Theologinnen und Theologen zu „Stuttgart 21“

Gemeinsame Erklärung von Theologinnen und Theologen zu „Stuttgart 21“

download der Erklärung

Aus dem Inhalt:

  • S21 ist ein Projekt menschlicher Überheblichkeit
  • S21 stellt nicht die Lebensqualität in den Mittelpunkt
  • S21 bevorzugt die Starken zum Nachteil der Schwachen
  • S21 geht fahrlässig mit der Schöpfung um
  • S21 wird mit Defiziten an Vertrauenswürdigkeit geplant und durchgesetzt
  • S21 wird teilweise unter Missbrauch staatlicher Institutionen vorangetrieben

Dieser Beitrag wurde unter andere, Baden-Württemberg, Bahnhof, Informations-Flyer, Stuttgart abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.