Region abgeschnitten – Reaktivierung sinnvoll

Württembergische Schwarzwaldbahn

Reaktivierung – Ein Gewinn für die Region

Württembergische Schwarzwaldbahn - Region abgeschnitten Reaktivierung sinnvoll

(Flyer 4 Seiten A4, Web-Einzelseiten)
(Flyer 2 Seiten A4 gefalzt auf A5, Webversion)
(Flyer 2 Seiten A4 gefalzt auf A5, Druckversion)

Adresse zum Weitersagen
https://infooffensive.de/schwarzwaldbahn

Orte an der Strecke:
Calw, Heumaden, Althengstett, Ostelsheim, Dätzingen, Schafhausen, Weil der Stadt, Malmsheim, Renningen, Leonberg, Zuffenhausen, Stuttgart

Anschluss zu folgenden Bahnen
Böblingen / Sindelfingen, Pforzheim, Hochdorf, Horb

alle Regio-Flyer unter
www.infooffensive.de/regioflyer

Presseartikel

Baden online, 18.04.2014: Bahn streicht IC-Verbindungen auf der Schwarzwaldbahn
Südkurier, 18.04.2014: Streichungen auf der Schwarzwaldbahn
Focus, 19.04.2014: Hermann will IC-Verbindung auf der Schwarzwaldbahn erhalten
Schwarzwälder Bote, 19.04.2014: Schwarzwaldbahn: DB streicht Werktagszüge
Südkurier, 29.04.2014: IG Schwarzwaldbahn: Breiter Protest gegen Bahn-Kürzungen
Schwarzwälder Bote, 29.04.2014: Kreis kämpft um IC-Fernverbindungen
Schwarzwälder Bote, 02.05.2014: Auch Stadt protestiert
Schwarzwälder Bote, 13.05.2014: Alle wollen Intercity behalten
Schwarzwälder Bote, 04.06.2014: Beirat protestiert
Schwarzwälder Bote, 24.07.2014: Schwarzwaldbahn: IC nicht wirtschaftlich?

Dieser Beitrag wurde unter InfoOffensive, Informations-Flyer, Verkehr abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.