Stuttgart 21 – Schulden kosten unseren Kopf

Karikatur: © Kostas Koufogiorgos www.koufogiorgos.de
Vor weiterer Verwendung, insbesondere in Medien, den Karikaturisten kontaktieren.

Der Haushalt 2012/2013 der Stadt Stuttgart ist beschlossen.
Die Pro-Kopf-Verschuldung steigt von 104 Euro (2011) auf 660 Euro (2013).
Schuld daran ist Stuttgart 21 – und nicht, wie behauptet, die Schulsanierung oder die Sozialausgaben!
Sie meinen: „So geht’s nicht!“
– Protestadressen: www.stuttgart.de/gemeinderat

Postkarte hier herunterladen und weiter verbreiten!

Stuttgart 21 - Geht uns alle an!

Dieser Beitrag wurde unter Finanzierung, InfoOffensive, Karikatur, Postkarte, Region Stuttgart, Stuttgart abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.